Unsere Schmuckmaterialien

Wir fertigen unsere SchmuckstĂŒcke aus 316L Edelstahl oder hochwertigen 925 Sterling Silber.

BestÀndig & Belastbar
316L Edelstahl

Wir haben uns fĂŒr 316L Edelstahl (wird auch Chirurgenstahl oder Stainless Steel genannt) entschieden, da es ein sehr bestĂ€ndiges Material ist und sich perfekt fĂŒr eine langlebige Gravur eignet. Es ist wasserfest und verliert auch bei regelmĂ€ĂŸigen Kontakt mit Wasser seine Farbe nicht.

316L Edelstahl wird sogar in der Medizin und auch fĂŒr Piercings eingesetzt, da er hypoallergen und Ă€ußerst belastbar ist. Die Beschichtung unserer SchmuckstĂŒcke besteht aus 14k Gold. Damit ist sichergestellt, dass dein graviertes SchmuckstĂŒck möglichst lange hĂ€lt.

Zeitloses
925 Sterling Silber

AusgewÀhlte Produkte bieten wir auch aus 925 Sterling Silber an. Es ist im Vergleich zu Edelstahl wertvoller, jedoch auch etwas empfindlicher.

Unsere SchmuckstĂŒcke aus Silber sind rhodiniert, sodass sie nicht anlaufen und belastbarer sind. Bei regelmĂ€ĂŸigem Wasserkontakt oder beim Tragen an Orten mit hoher Luftfeuchtigkeit kann die Goldbeschichtung ihre Farbe etwas verlieren. Mit dem beigelegten Schmuckputztuch kannst du dein SchmuckstĂŒck wieder zum GlĂ€nzen bringen.

Pflege-Tipps

Damit du möglichst lange Freude an deinem persönlichen SchmuckstĂŒck hast, möchten wir dir nachfolgend eine paar Pflege-Tipps geben:

  • Aufbewahrung: TrĂ€gst du deinen Schmuck nicht, solltest du ihn am besten in einer Schmuckbox oder einem SchmuckkĂ€stchen aufbewahren. Du kannst dazu unsere mitgelieferte Schmuckbox verwenden. Darin ist dein Schmuck bestmöglich geschĂŒtzt.
  • Dusche, Pool & Meer: Unser Schmuck aus Edelstahl ist wasserfest und hĂ€lt gechlortes Pool- sowie Meer-Wasser sehr gut aus. Silberschmuck kann jedoch vom Chlor im Wasser angegriffen werden und sollte daher vor dem Baden abgelegt werden. Am besten wĂ€scht du deinen Schmuck nach dem Baden im Pool oder Meer mit klarem Wasser kurz ab.
  • ParfĂŒm & Kosmetika: Vermeide es, deinen Schmuck in direkten Kontakt mit ParfĂŒrm oder Kosmetika zu bringen. Die darin enthaltenen Inhaltsstoffe könnten deinen Schmuck angreifen. Am besten legst du daher deinen Schmuck nach dem Eincremen und ParfĂŒmieren an.
  • Sport: GrundsĂ€tzlich kannst du deinen Schmuck immer tragen. Beim Sport kann dich eine Halskette oder ein Armband jedoch schnell stören oder sogar verletzen. Lege deinen Schmuck daher am besten vor lĂ€ngeren und anstrengenden Workouts ab.

Hast du noch weitere Fragen? Dann kontaktiere uns gerne ĂŒber den Chat oder ĂŒber das Kontaktformular.